Welche Angaben gehören auf einen Briefbogen?


Wenn man für sein Unternehmen zum ersten Mal oder auch erneut Briefpapier drucken lässt, stellt sich meist die Frage, welche Informationen darauf abgedruckt werden sollen bzw. aus rechtlichen Gründen sogar müssen. Dafür gibt es jetzt nachfolgende Checkliste von Trendstrom (www.trendstrom.de) zur Überprüfung aller Daten. Vorweg sei aber gesagt, dass die Liste keinen Anspruch auf Rechtsverbindlichkeit haben kann, da jedes Unternehmen anders ist. Nachdem also alle Daten zusammengetragen wurden, empfiehlt es sich zur Überprüfung der Richtigkeit noch einen Fachanwalt dafür zu beauftragen. Eine Abmahnung aufgrund falscher oder fehlender Informationen auf dem Briefbogen bringt meist mehr Ärger und verursacht hohe Kosten.


Nachfolgend finden sich allgemeine Kontaktdaten, die auf keinem Briefbogen fehlen sollten:

  • Firmenname
    Beachten Sie untenstehende
    Pflichtangaben zur Firma!
  • Straße/Hausnummer
  • Postleitzahl/Ort
  • eventuell Land
  • eventuell Niederlassungen
  • eventuell Postfachadresse
  • Telefon
  • Fax
  • Internetadresse
  • E-Mail
Beispielangaben:Multimöbel
Industrieeinrichtungen
Gerd Schreiner

Maximilian-Allee-163a
13455 Berlin
Deutschland

Telefon 030-40 05 67 54
Fax 030-40 05 67 55
www.multimoebel.de
E-Mail: info@multimoebel.de

Angaben für Unternehmen, die NICHT im Handelsregister eingetragen sind:

Kleingewerbe-
treibender

Freiberufler Gesellschaft
Bürgerlichen
Rechts
Partnerschafts
gesellschaft
Nachname+
Vorname
Nachname+
Vorname
Alle
Nachnamen
+ 1 Vorname
oder
1 Vorname,
2 Nachnamen
+ “& Co.”

Nachname mind. eines Partners + Zusatz
“& Partner” bzw. “Partnerschaft” + Berufsbezeichnungen
aller Partner

z.B.
Modeboutique
Martina Schön
z.B.
Axel Hell,
Kreativ ist sexy
z.B.
Spedition
Martin Gans,
Müller & Co. GbR
z.B.
Kanzlei
Schlau & Partner
Steuerberater

Angaben für Unternehmen, die im Handelsregister eingetragen sind:

  • Gilt füre.K.
    OHG
    KG
    GmbH & Co. KG
    GmbH & Co. OHG
    GmbH
    AG
  • Gilt nur fürGmbH & Co. KG
    GmbH & Co. OHG
    GmbH
    AG
  • Vollständige Firma mit Rechtsform
    (wie im Handelsregister eingetragen)
  • Möglicher Zusatz:
  • Geschäftsbezeichnung, Inhaber
  • Sitz der Firma
  • Registergericht
  • Handelsregisternummer
  • Haftender Gesellschafter ist eine GmbH -> GmbH-Pflichtangaben!
  • Alle Geschäftsführer + ggf. Vorsitzender des Aufsichtsrates, jeweils mit Vor- und Nachnamen
  • Alle Vorstandsmitglieder + ggf. Vorstandsvorsitzender
  • Beispiele:
  • Musikhaus e.K
  • Schreinermöbel GmbH
  • Instrumentenverkauf
  • Inhaber Michael Klein
  • Sitz: Stuttgart
  • Amtsgericht Stuttgart
  • HRB 12345
  • Beispiele:
  • Geschäftsführer: Ernst Schneider, Jürgen Michalowski
  • Aufsichtsratsvorsitzender Lothar Kind
  • Vorstand: Richard Klein
    GmbH & Co. KG
  • Vorstandsvorsitzender: Jens Schwarz

Optionale Angaben zu Bankverbindung, etc.:
Überlegen Sie, ob Sie folgende Daten eventuell nicht einfach lieber nur dort mit ausdrucken, wo sie benötigt werden, insbesondere auf Rechnungen. Schließlich werden diese Daten nicht auf jeder Korrespondenz benötigt und wirken deshalb manchmal störend. Auch muss nicht jeder immer gleich Ihre Bankdaten erfahren. Wenn Sie allerdings vorwiegend nur Rechnungen schreiben, können die Daten auf Ihrem Briefbogen eventuell auch sinnvoll sein:

  • Bankverbindung(en)
    - Geldinstitut
    - Bankleitzahl
    - Kontonummer
    - Kontoinhaber)
  • Zahlungsbedingungen
  • Hinweis auf AGB
  • Eigentumsvorbehalt
Beispielangaben:Bankverbindung:
Volksbank Berlin
BLZ 123 456 78
Konto-Nr. 123 456 567
Kontoinhaber: Gerd SchreinerWir liefern ausschließlich zu unseren allgemeinen Geschäftsbedingung
Bitte zahlen Sie Rechnungen innerhalb von 10 Tagen ohne Abzug auf oben genanntes Konto. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


Wenn alle Daten zusammengestellt sind, können sie zur Druckerei, bzw. vorher zu einem Grafiker zur Gestaltung und für das Layout. Alles zusammen, sprich Briefbogen gestalten und drucken übernimmt Trendstrom, Marketing, Verlag, Druck unter http://www.trendstrom.de. Die Werbeagentur wirbt sogar mit einer Zufriedenheitsgarantie, d.h. wenn Kunden der Entwurf nicht gefällt, kann man kostenfrei vom Auftrag zurücktreten. Das wäre aber noch nie passiert, versichert der Agenturinhaber von Trendstrom.

Verlinken Sie diesen Artikel auf Ihrer Webseite:

nach oben |

Ranking-Hits

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt fachwissen-katalog.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von fachwissen-katalog.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse