Die Ausbildung zum Detektiv – in zwei Tagen oder in zwei Jahren?

Viele Verehrer von Romanhelden wie Sherlock Holmes und Hercule Poirot erfasst eines Tages selbst der Wunsch, in die Fussstapfen einer der Meisterdetektive zu steigen und eine Ausbildung zum Detektiv zu beginnen. Da der Beruf des Detektivs in Deutschland kein geschützter Berufsstand ist (im Gegensatz zu Österreich, wo es eine Ausbildung zum “Berufsdetektiv” gibt) , gibt es auch keine einheitlichen Eingangsvoraussetzungen für die Tätigkeit des Detektivs oder die Detektivausbildung. Theoretisch genügt ein einfacher Hauptschulabschluss, aufgrund der hohen Nachfrage nach diesem Beruf haben sich die Ansprüche der potentiellen Arbeitgeber mittlerweile jedoch etwas erhöht, viele unter ihnen verlangen mittlerweile Mittlere Reife oder gar Abitur von den Bewerbern.In den meisten Fällen ist unabhängig vom Schulabschluss eine Berufsausbildung in einem beliebigen Gebiet, beispielsweise im Sicherheitswesen, Einstellungsvoraussetzung.
Wer sich auf den Berufsalltag als Detektiv noch tiefergehender vorbereiten will, für den empfiehlt sich neben einem Praktikum in einer Detektei eine Ausbildung an einer Detektivschule. Die Dauer dieser Detektivkurse variieren sehr stark und reichen von einem Wochenende bis zu zwei Jahren. Woran erkennt man also ein seriöses Detektivausbildungsinstitut?
Es sollte zumindest von der IHK oder vom Bund deutscher Detektive zertifiziert sein -Dies garantiert einen gewissen Mindeststandard der Ausbildung und die Sicherheit, daß die meisten Detekteien als künftige Arbeitgeber eine solche Ausbildung anerkennen. Ein gründliches Einholen von Informationen über verschiedene Detektivschulen sind also wichtig, um sich einen Überblick über die verschiedenen Institute zu verschaffen und herauszufinden, in welche Detektivschule man am besten Zeit und Geld investiert.Denn sonst hat man letztendlich beides verschwendet – und sich die Chance auf einen guten Start in das Berufsleben als Detektiv verbaut.

Verlinken Sie diesen Artikel auf Ihrer Webseite:

nach oben |

Ranking-Hits

Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt fachwissen-katalog.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von fachwissen-katalog.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse